Abhängigkeit von NPS am Beispiel „Spice“

Als synthetisches Cannabinoid zählt die Droge Spice zu einer Untergruppe der NPS. Konsumenten steigen gern wegen des günstigeren Preises und zusätzlicher Wirkungen von Cannabis auf Varianten von Spice um. Letztlich ist die Beschaffung online und anonym übers Internet ein weiterer Vorteil, den sich Konsumenten zunutze machen.

Das Abhängigkeitsrisiko, mögliche Entzugserscheinungen und Langzeitschäden für Körper und Psyche eines Menschen sind generell bei NPS schwer einzuschätzen, da stetig neue Produkte entwickelt werden, um Gesetzesvorgaben zu umgehen und den professionellen internationalen Vertrieb zu sichern. Auch die auf den Verpackungen angegebenen Inhaltsstoffe sind in vielen Fällen entweder gar nicht enthalten oder irreführend angegeben.

Im Allgemeinen sind synthetische Cannabinoide wie sie in der Droge Spice enthalten sind kräuterähnliche Substanzen versetzt mit chemischen psychoaktiven Stoffen. Sie werden geraucht und sollen den Konsumenten in einen entspannten körperlichen Zustand und einen heiteren Geisteszustand versetzen.

Die Wirkung von Spice fällt deutlich intensiver aus als bei herkömmlichem Cannabis. Unkalkulierbare Nebenwirkungen können durch die unbekannten synthetischen Stoffe jedoch das genaue Gegenteil der gewünschten Wirkung verursachen wie beispielweise eine depressive Grundstimmung, eine panikähnliche Atmung mit Herzrasen und generelle Kreislaufprobleme.

Gefährlich ist der Konsum vor allem wegen der ungleichmäßigen Verteilung der synthetischen Zusatzstoffe an dem pflanzlichen Träger. Somit sind lebensbedrohliche Überdosierungen möglich. Die Wirkungsdauer des Rausches variiert auch bei Langzeitkonsumenten und verursacht somit psychische und soziale Probleme.

Abhängige berichten, dass bereits nach wenigen Monaten des Konsums ernstzunehmende Entzugserscheinungen auftreten, die sich in regelmäßigen Schweißausbrüchen, Schlafstörungen, starken Kopfschmerzen und permanenter Übelkeit mit Zitteranfällen äußern.

Das starke Verlangen nach der Substanz beeinträchtigt das kognitive Denkvermögen und die Bewegungen von Gliedmaßen ohne die Kenntnisnahme des Konsumenten. Die Vernachlässigung der Arbeit und Unfälle am Arbeitsplatz sind somit nur einige mögliche Risiken.

Nehmen Sie noch heute Kontakt auf

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch +4915208768607.