Schmerzfreie Entgiftung

Eine Detoxbehandlung ist eine Methode aus der Suchtmedizin und soll den Körper helfen sich auf natürlichen Wegen zu entgiften. Die Entgiftung soll dabei schmerzfrei für den Körper und stressfrei in Bezug auf die Psyche des Patienten durchgeführt werden. Der Langzeitkonsum von Drogen, aber auch jahrelange schlechte Ernährung und Stress im Alltag und Berufsleben sorgen für die Ablagerung von Schadstoffen im Körper und sorgen für eine Verengung und Verkalkung der Gefäße, Alterung der Haut, Durchblutungsstörungen und anderen Vergiftungssymptomen. Diese gilt es bei der Entgiftung aus dem Körper zu führen und abzubauen. Besonders bei Drogenabhängigen ist die Vorstellung eines Entzuges mit Schmerzen verbunden. Um dies vorzubeugen arbeiten Suchtkliniken an Behandlungsmethoden, die eine schmerzfreie Entgiftung für Patienten ermöglichen ohne ein Leiden an Entzugssymptomen. Unter ärztlicher Aufsicht werden dem Patienten Medikamente, Nährstoffe, Vitamine, und Mineralstoffe verabreicht, um die natürlichen Entgiftungsmechanismen wieder einzuleiten und zu unterstützen. Die schmerzfreie Entgiftung des Körpers kann ebenso gut mit physiotherapeutischen Behandlungen ergänzt werden. Die Entgiftung sollte ebenfalls stets unter der Obhut eines Therapeuten vollzogen werden. Eine erfolgreiche schmerzfreie Entgiftung für Suchtpatienten sollte im Idealfall mit nachgelagerten Phasen der Entwöhnung und einer Phase der sozialen Adaption ergänzt werden.

Nehmen Sie noch heute Kontakt auf

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch +4915208768607.